Saal
Sond-Ausst.
»Philosophie in Farbe« - Malerei und Grafik von Dieter Jumtow, Roßleben

Kategorie
Sonderausstellung
Datum
12. Nov 2017
Veranstaltungsort
Festsaal

In den Mittelpunkt seiner Bilder stellt Dieter Jumtow nicht allein das Detail. Vielmehr möchte er einen Gesamteindruck der jeweiligen Situation wiedergeben. Und dies auch, wenn das Bild nur einen Ausschnitt des Gesamtwahrgenommenen innerhalb eines Augenblicks vermitteln kann.

Wiedergegeben werden Eindrücke von Landschaften, Städten, Plätzen oder Gebäuden, so wie wir ihnen täglich begegnen. Seine Bilder sind zumeist sehr farbintensiv. Farbe ist für ihn ein Stilelement, die Ausdrucksstärke zu erhöhen. Dies gilt gleichermaßen für seine Landschafts- und Architekturbilder als auch für seine gesellschaftskritischen Werke. Kunst soll nicht allein das Sichtbare wiedergeben, sondern sichtbar machen.

Malen und Zeichnen sind für ihn sowohl Freude als auch ein Weg, zeit- und sozialkritische Aussagen bildhaft zu vermitteln. Obwohl er erst am Ende seines Berufslebens sich intensiv dem Malen und Zeichnen, dem Umgang mit Pinsel und Zeichenstift widmete, gibt der Inhalt seiner Bilder eine Rückschau auf vergangene Umbruchszeiten des 20. Jahrhunderts wieder.

Da sehen wir die zerstörerischen Auswirkungen des Zweiten Weltkrieges, den unterschiedlichen Werdegang der beiden deutschen Staaten als ebenso den Blick auf das wiedervereinigte Deutschland. Letztere Betrachtungen vor allem aus den Erfahrungen eines Bürgers der neuen Bundesländer. Seine gesellschaftskritischen Sichtweisen bannte er insbesondere auf großformatigen Werken.

Seine Kunstausstellung hat er klar gegliedert. Stimmungsvolle Landschaften, markante Architekturbilder bilden Auftakt für die vom Maler dargestellte politische Philosophie.
Mit seinem Gesamtschaffen gehört Dieter Jumtow zweifellos zu den bedeutenden Künstlern aus dem Kyffhäuserkreis. Innerhalb weniger Schaffensjahre ist eine Fülle von Werken entstanden. Zu den Häusern, die zahlreiche seiner Arbeiten bewahren, gehört auch das Regionalmuseum Bad Frankenhausen, dass in der jüngsten Vergangenheit eine Schenkung des Künstlers erhielt.

 
 

Alle Daten

  • Von 6. Sep 2017 bis 12. Nov 2017
    Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag & Sonntag

Powered by iCagenda