Benefizkonzert zu Gunsten der Deutschen Hirntumorhilfe

Saal
Konzert
Konzert
Datum: Samstag, 4. März 2017 17:00 - 18:30

Veranstaltungsort: Festsaal

Claudia Tiller und Ronald Uhlig laden zu einem Benefizkonzert in den Saal des Regionalmuseums Bad Frankenhausen ein. Der Eintritt ist frei - um Spenden wird allerdings gebeten. Der gesamte Erlös geht an die Deutsche Hirntumorhilfe e.V., die sich seit 1998 für die Bedürfnisse und Interessen von Hirntumorpatienten und deren Angehörige einsetzt:

„Die Deutsche Hirntumorhilfe strebt die Verbesserung der medizinischen und psychosozialen Betreuung von Hirntumorpatienten sowie die Unterstützung dieser Patienten und ihrer Angehörigen durch Information und Aufklärung über bestehende und in der Erprobung befindliche Therapie- und Diagnoseverfahren, durch die Unterstützung der Patientenselbsthilfe sowie die Förderung der Neuroonkologie an.“

benefiz konz 2017 400

Claudia Tiller, gebürtige Frankenhäuserin, studierte nach ihrem Abitur am Kyffhäusergymnasium Flöte in Düsseldorf und London. Sie spielte in den verschiedensten Orchestern und ist seit 2011 im Saarländischen Staatstheater in Saarbrücken engagiert. Nachdem Ronald Uhlig in Weimar und Leipzig Klavier studierte, erhielt er eine Anstellung als Dozent am Carl-Schroeder-Konservatorium in Sondershausen und leitet dort den Fachbereich Tasteninstrumente.

Im Mittelpunkt des Programmes steht eines der größten und eindrucksvollsten Kammermusikwerke der Romantik: César Francks Sonate für Violine und Klavier (hier in einer Bearbeitung für Flöte und Klavier). Des Weiteren erklingen Werke von J. S. Bach, W. A. Mozart und R. Schumann.

 

 

Alle Daten


  • Samstag, 4. März 2017 17:00 - 18:30

 

Powered by iCagenda