Flora icognita

Saal
Vortrag
Vortrag
Datum: 21. Jan 2020 19:30 - 21:00

Wer kennt nicht die Situation?

Beim Wandern entdecken Sie eine Pflanze, über die Sie gern mehr erfahren würden. Wie heißt die Pflanze, ist sie giftig oder steht sie womöglich unter Naturschutz?

Ein Bestimmungsbuch ist nicht zur Hand, aber ein Smartphone fast immer verfügbar. Die neue kostenlose App »Flora Incognita« ermöglicht nun, Pflanzen ganz einfach und überall zu bestimmen.

Mit der Kamera des Smartphones fotografieren Sie die Blüte, dann das Blatt und in Sekundenschnelle erhalten Sie einen Vorschlag zum Namen der Pflanze und weiterführende Informationen wie Merkmale, Verbreitung und Schutzstatus.

Entwickelt wurde die neue App »Flora Incognita« – unbekannte Pflanzenwelt – von einem interdisziplinären Team aus Biologen, Physikern, Medientechnikern und Informatikern der Technischen Universität Ilmenau und des Max-Planck-Instituts für Biogeochemie in Jena.

 

 

Alle Daten


  • 21. Jan 2020 19:30 - 21:00